INFORMATIONEN FÜR DAS TOP-MANAGEMENT DER MEDIEN-INDUSTRIE
09.02.2023

Serie an Großaufträgen setzt sich fort: Hankyung Media Group investiert in zwei neue COLORMAN e:line Anlagen

15.12.2022
Bild vergrößern

Die südkoreanische Hankyung Media Group, die u.a. den „The Korea Economic Daily“ druckt, investiert in ein umfassendes Zeitungsdruckmaschinen-Projekt bei manroland Goss. Damit entscheidet sich das traditionsreiche Medienunternehmen für höchste Druckqualität, schnellste Produktionsgeschwindigkeiten und Automatisierung State-of-the-Art. Das Kernstück der von Grund auf neu gebauten Druckerei bilden zwei hochautomatisierte COLORMAN e:line Maschinen, welche zukünftig den Druckmarkt in Südkorea mit qualitativ hochwertigsten Druckprodukten bedienen wird.
Hankyung Media Group setzt mit den neuen COLORMAN e:line Anlagen ein starkes Zeichen für die Zukunft des koreanischen Zeitungsmarkts
Modernste Automatisierungstechnologie schafft die Basis für die effiziente Abwicklung von Lohndruck-Aufträgen
Die COLORMAN e:line Technologie hebt den Qualitätsstandard in der koreanischen Zeitungsindustrie auf ein neues Level
Am neuen Produktionsstandort in Bupyeong National Industrial Complex in Incheon entsteht eine neue hochmoderne Druckerei auf einem 3.700 m² großen Grundstück. Dabei werden die Druckmaschinen durch einen sehr hohen Automatisierungsgrad und höchste Produktionsleistung auf Produktivität bei bester Druckqualität getrimmt.
Nach der Unterzeichnung des Vertrages im September 2022 ist Mr. Hyun, Executive Director, überzeugt: „Mit der Anschaffung der COLORMAN e:line verfügen wir zukünftig über die leistungsstärkste und am weitesten automatisierte Produktionsanlage für Tageszeitungen in Korea. Ein Hauptaugenmerk in diesem Projekt ist auch, dass die Ausgabe zum 60-jährigen Firmenjubiläum in 2024 die beste Druckqualität aller in Korea gedruckter Zeitungen haben wird. Mit diesen Eigenschaften bietet die Produktionsanlage natürlich auch für Lohndruck-Aufträge aus dem koreanischen Zeitungsmarkt viele attraktive Vorteile.“

Heiko Ritscher, Vertriebsleiter bei manroland Goss ergänzt: „Zwei Partner mit ähnlichen Zielen arbeiten in diesem Projekt zusammen. Einerseits das Management und Projektteam von „Hankyung“ mit einem Geschäftsmodell, das neben dem hochqualitativen Druck der eigenen Tageszeitung auch den Fokus darauf setzt, in den nächsten Jahren das größte Zeitungs-Lohndruck Unternehmen in Korea zu werden – dies als klares Bekenntnis zur Zukunft der gedruckten Tageszeitung als Nachrichtenkanal. Und manroland Goss, einem am Weltmarkt etablierten Lieferant und Service-Dienstleister für Weboffset Rotationsmaschinen, der klar darauf ausgerichtet ist, diese führende Position weiterhin zu festigen und auszubauen.“
High-Tech und High-Speed im Doppelpack made in Augsburg
Die Investition in die Zukunft zeichnet sich durch klare Projektziele aus. Dazu werden zwei manroland Goss Druckanlagen des Typs COLORMAN e:line zukünftig die auflagenstarke Wirtschaftszeitung „The Korea Economic Daily“ drucken. Die Anlagen bestehen aus jeweils sechs Druckeinheiten, sechs Rollenwechslern, zwei Falzapparaten und einem umfassenden Automatisierungspaket. Sicherheit für die Investition bietet die auf Langfristigkeit ausgerichtete und zuverlässige Service-Verfügbarkeit.
High-Tech und High-Speed sind bei der Ausführung „e:line“ Programm: die Produktion einer Anlage ist auf einen Output von 95.000 Exemplaren pro Stunde ausgelegt. Somit wartet die neue Druckerei der Hankyung Media Group insgesamt mit einem Produktionspotential von 190.000 Exemplaren pro Stunde auf. Das entspricht einer Produktion von bis zu einer Million Zeitungen pro Nacht. Das Ziel: Wirtschaftlichkeit mit reduzierten Stückkosten sowohl für große Auflagen als auch für kleinere Lohndruck-Auflagen – möglich dank des hohen Automatisierungsgrads.
COLORMAN e:line – überzeugend und leistungsstark in der Praxis
Eine Experten-Delegation aus Südkorea konnte sich bereits im Vorfeld von erfolgreich produzierenden Anlagen des gleichen Typs überzeugen. „Zur Entscheidung in diesem Großprojekt beigetragen hat sicherlich auch die Tatsache, dass wir die angebotenen Automatisierungs-Funktionen und das Leistungspotential beim Besuch von neuen COLORMAN e:line Anlagen mit der Projektgruppe hier in Deutschland vorführen konnten. Die Erfolgsgeschichte der COLORMAN e:line setzt sich damit auch im asiatischen Markt fort.“ so Alwin Stadler, Deputy Vice President Sales von manroland Goss.
Technisch ausgereift, hochautomatisiert und effizient – Hankyung Media Group und manroland Goss stellen in Südkorea die Weichen für eine wettbewerbsfähige Zeitungsproduktion auf „Zukunft“.

» drucken
« zurück
© PreMedia Newsletter Serie an Großaufträgen setzt sich fort: Hankyung Media Group investiert in zwei neue COLORMAN e:line Anlagen - Home - PreMedia Newsletter, Informationen für die Medien-Industrie