INFORMATIONEN FÜR DAS TOP-MANAGEMENT DER MEDIEN-INDUSTRIE
29.05.2017

Verlagsgruppe Polo Gráfico setzt auf die Redaktionslösung Protecmedia-MILENIUM

Alle vier Produktionsgruppen arbeiten mittels SaaS über ein zentrales Rechenzentrum aus Turin. Willbit, Vertriebspartner von Protecmedia, hat die Umsetzung in kurzer Zeit ermöglicht. » weiter

Die Evolution des digitalen Lesens

Der Druck der IT-Industrie wächst. Wer sich der Digitalisierung verschließt, verliert. Das suggeriert uns eine weltweit immer mächtigere Industrie. Was bleibt vom Lesen vom multimedialen Informations-Tsunami übrig? Wie verändert es das Lesen und die Wahrnehmung, wenn Bilder und Texte auf Bildschirmen statt in gedruckten Medien erscheinen? Forscher geben dazu interessante Einblicke. Und dazu gibt es bereits Pädagogen, die meinen, Kindern Lesen und Schreiben zu lernen, wäre in Zukunft überflüssig. Künstliche Intelligenz können diese Fähigkeiten durch Sprach- und Gesten-Steuerung ersetzen.

Facebook öffnet Augmented-Reality-Plattform für externe Entwickler

Daumen hoch für mehr Augmented Reality: » weiter

Ralf Gretenkord ist nun Head of Logistics bei Burda

Ralf Gretenkord, 50, ist von der Deutschen Post zu Hubert Burda Media gewechselt. » weiter

Digitale Medienstrategie: Modernes CRM als entscheidender Wettbewerbsvorteil

Die digitale Transformation treibt mittlerweile nahezu jede Branche in rasantem Tempo vor sich her. » weiter

Flexibel für alle Auftragsgrößen

Mit der erstmals zur Drupa 2016 vorgestellten one2out-Linie hat das Schweizer Unternehmen Ferag (Hinwil) ein komplett neues Maschinensystem für das flexible Verarbeiten und Einstecken von Beilagen und Werbeprospekten auf den Markt gebracht. Inzwischen hat die modular konzipierte Anlage auch schon zufriedene Anwender gefunden.
» weiter
© PreMedia Newsletter Home - PreMedia Newsletter, Informationen für die Medien-Industrie